Ein guter Platz für neue Inovationen !

114.000,00 € Kauf
3.000 m2
33775 Versmold

Objektdaten

Adresse
33775 Versmold
Immobilien­typ
Wohnen, Grundstück
Gesamtfläche
3.000 m2
Grundstück
3.000 m2
Erschließung
teilerschlossen
verfügbar ab
nach Absprache
Online-ID
1675996
Anbieter-ID
1-600281242
Stand vom
24.11.2017
Kauf­preis
Netto
MwSt.
Brutto
114.000,00 €
Preis pro m²
38,00 €
Provision für Käufer
4,76 %
Wohneinheiten
1

Hier präsentieren wir Ihnen ein interessantes Gewerbegrundstück in 33775 Versmold. Das Grundstück liegt am Rande des Versmolder Zentrums im Gewerbegebiet. Zur Nutzung stehen verschiedene Branchen an (Produktion, Lagerung, etc.). Nicht möglichen wären Lebensmittelmärkte und oder Kerngeschäfte. Zur Verfügung steht eine Fläche von ca. 3.000 bis 5.500m². Ihr Ansprechpartner zu diesem Grundstück ist Herr Ralf Ehrenbrink Tel.054234742621 oder 01709025543. Objektart: Gewerbegrundstück Branchen z.B.: Produktion, Lagerung etc. Größe: ca. 3000 bis 5.500m² Lage: Versmold-Gewerbegebiet


Lage

Versmold ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Versmold liegt in der Emssandebene an der Grenze des Münsterlands zu Ostwestfalen in der münsterländischen Bucht südlich des Teutoburger Waldes. Nächstgrößere Städte sind Gütersloh in 26 km Entfernung, Bielefeld und Osnabrück, beide in 32 km Entfernung, und Münster in 46 km Entfernung. Das Stadtgebiet grenzt im Nordwesten an Bad Laer, sowie im Norden an Bad Rothenfelde und Dissen am Teutoburger Wald, die alle in Niedersachsen und im Landkreis Osnabrück liegen. Es grenzt an im Nordosten an Borgholzhausen im Osten an Halle (Westf.), im Süden an Harsewinkel im Kreis Gütersloh und im Westen Sassenberg im Kreis Warendorf. Versmold verfügt mit dem jüngst erfolgten Anschluss an die Bundesautobahn 33 über gute Verkehrsanbindungen, insbesondere in nördliche Richtung. Die Bundesstraße 68 führt ins niedersächsische Osnabrück und nach Bielefeld. In südwestlicher Richtung ist der Nachbarkreis Warendorf und das Oberzentrum Münster über die Bundesstraße 476 (WarendorfBorgholzhausen) zu erreichen. Nach dem Zweiten Weltkrieg diversifizierte sich die Wirtschaft. Aus der Hausschlachterei entwickelten sich mehrere fleischverarbeitende Unternehmen. Auch Zulieferfirmen entstanden. Bis vor wenigen Jahren nahmen die großen fleischverarbeitenden Firmen auch die Spezialproduktion von kleinen, oft Einmann-Betrieben, in ihr Programm auf. Dieser aus der Hausschlachterei erwachsene selbstständige ostwestfälische Berufszweig wurde Kleinfleischhändler genannt. Mit dem Aufschwung der Lebensmittelindustrie in Versmold wuchs auch der Bedarf an Transportkapazitäten, was den Speditionsfirmen zugutekam. Versmold ist heute bekannt für seine Fleisch verarbeitende Industrie und ist Standort vieler Unternehmen rund um die Lebensmittelproduktion. Die bekanntesten Fleischverarbeitungsfirmen sind Reinert, Wiltmann und Heinrich Nölke (Geflügelfleisch-produktehersteller der Marke Gutfried). Die Stadt wird scherzhaft auch als die Wurstküche Westfalens oder als Fettfleck Deutschlands bezeichnet. Seit November 2006 lautet deshalb auch der neue Slogan der Stadt Versmold: Versmold macht Appetit! Der deutsche Marktführer im Bereich der temperaturgeführten Lebensmittel-Logistik, Kraftverkehr Nagel, hat seinen Stammsitz in Versmold. Daneben gibt es das Kühlhaus Frigoropa (Nordfrost-Gruppe), das den größten Teil der Lebensmittel-Logistik übernimmt. Mit der Kronenkorkenfabrik Brüninghaus hat eine der größten Kronkorkenfabriken Europas in Versmold ihren Sitz. Die Stadt bietet mit Ausnahme einer Gesamtschule alle gängigen Schulformen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Fasanenstraße
  • Friedhof
    • Hohlweg
    • Am Zoll
    • Gymnasium
    • Bielefelder Straße
  • Rossmann
  • Bäckerei Middelberg
    • REWE

Ihr Ansprechpartner

Ralf Ehrenbrink

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 1-600281242 - vielen Dank!