Ein Unikat für Liebhaber! Einzigartiges Fachwerkhaus im Raum Melle!

49326 Melle

765.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
320 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
49326 Melle
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
8
Grundstück
2.002 m2
Wohnfläche
320 m2
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
6466419
Anbieter-ID
0031-2021
Stand vom
16.09.2021
Kauf­preis
765.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
4
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
teilweise
Separates WC
1
Als Ferienimmobilie geeignet
Altbau
Fußbodenheizung
Garten
Kamin
Parkmöglichkeit
Abstellraum
Carport
Einliegerwohnung
Fliesenboden
Holzbauweise
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
293,80 kWh/m2a
Gültig bis
06.06.2031
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1864
letzte Modernisierung
1864
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Dieses bildschöne Fachwerkhaus in naturnaher Lage im Raum Melle ist ein absolutes Schmuckstück.
Es wurde 1864 erbaut und ca. 1976 mit viel Liebe zum Detail in Handwerkskunst saniert und renoviert.
Die ehemalige Mühle mit Teich liegt idyllisch in ländlicher Umgebung.
Das Haus verfügt über ca. 320 m² urige Wohn-Nutzfläche. Als Herzstück dient die große Wohndiele mit dem Kamin. Von hier aus verteilen sich alle Räume sternförmig und es ist ein direkter Zugang zur Gartenterrasse vorhanden. Die so typische Raumaufteilung und die Materialauswahl, wie z.B. die schwere Eingangstür, der Bruchmarmorfußboden, aufwendige Holzarbeiten, Bleiverglasung oder das ursprüngliche Fachwerk kombinieren sich mit dem Wohnkomfort heutiger Zeit.
Angefangen bei der neuen Gastherme mit Fußbodenheizung bis hin zum Whirlpool im Bad, alles ist tip, top in Schuss.
Im Obergeschoss und über einen eigenen Seiteneingang erreichbar liegen die Gästezimmer mit einem Duschbad.
Lassen Sie sich einfangen vom Zauber einer einzigartigen Immobilie.

Wir freuen uns auf Sie.


Lage

Idylle im Raum Melle im schönen Grönegau.
Der Grönegau ist die historische Gemarkungsbezeichnung für einen der zahlreichen, bis heute überlieferten sächsischen Gaue. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Gebiet 852. Der Grönegau ist eine Region, die im Wesentlichen deckungsgleich mit dem Gebiet der heutigen Stadt Melle im Landkreis Osnabrück ist.
Melle ist mit rund 48.423 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Osnabrück etwa in der Mitte zwischen Osnabrück (27 km westlich), Herford (30 km östlich) und Bielefeld (28 km südlich) in einer Tallage des Wiehengebirges im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden.
-wikipedia-


Sonstiges

Unter nachfolgendem Link können Sie unsere Verbraucherinformationen einsehen: https://www.ksk-melle.de/content/dam/myif/ksk-melle/work/dokumente/pdf/vertragsbedingungen/verbraucherinformationen-nachweis-bestaetigung_und_maklervertrag.pdf

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Lumme
    99 m
  • Autohaus Pietsch
    315 m
    • Rump
      323 m
  • Kindergarten St. Ursula
    201 m
  • Schule
    109 m
  • Wellingholzhausen Haus des Gastes
    286 m
    • Eichendorffstraße
      471 m

Kreissparkasse Melle

Ihr Ansprechpartner

Herr Rainer Kellermann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 0031-2021 - vielen Dank!