Gaststätte mit Restaurant und Saal im Herzen des Hümmlings

26904 Börger

395.000,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
385 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26904 Börger
Immobilien­typ
Gewerbe, Gastronomie, Gastgewerbe
Zimmer
4
Gesamtfläche
385 m2
Grundstück
1.412 m2
Wohnfläche
132 m2
Gastrofläche
385 m2
Zustand
modernisiert
Alter des Gebäudes
Altbau
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
Absprache
Online-ID
5638722
Anbieter-ID
9340
Stand vom
17.09.2020
Kauf­preis
395.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Altbau
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Carport
Fliesenboden
Gastterrasse
Laminat
Massivbauweise
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
27.06.2030
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Stromwert
26,00 kWhm2a
Wärmewert
242,50 kWhm2a
Baujahr
1920
letzte Modernisierung
1920
Heizungsart
Fernwärme
Befeu­e­rungs­art
Blockheizkraftwerk, Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

In zentraler Lage von Börger präsentiert sich diese sehr gepflegte Gaststätte mit einem Saal und einer Obergeschosswohnung.

Börger ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Emsland im westlichen Niedersachsen. Börger liegt im Hümmling, einer Geestlandschaft zwischen den Städten Meppen im Südwesten, Papenburg im Nordwesten und Friesoythe im Nordosten. Die Gemeinde Börger verfügt über ausgeprägte Rad- und Wanderwege. Die ärztliche Versorgung und eine gute Infrastruktur sind gegeben.

Auf einem ca. 1.412 m² großen Grundstück sind folgende Gebäudekomponenten vorhanden:
Gaststätte mit Oberwohnung
Saal mit angrenzender Küche
Biergarten
Außenterrasse vor der Gaststätte

Im vorderen Erdgeschossbereich befinden sich die Gaststätte mit Tresenbereich und der Saal.

Der Gaststättenbereich ist großzügig gestaltet worden und verfügt über folgende Räumlichkeiten:
Gastraum mit Theke
Clubraum
Zusätzlicher Gastraum
Sanitäre Räumlichkeiten
Hauswirtschaftsraum

Im hinteren Gebäudebereich befindet sich der Saal mit Bühne, weiteren sanitären Räumlichkeiten, einer kleinen Kellerbar sowie die Küche mit Vorbereitungsraum.

Insgesamt ist eine Nutzfläche von ca. 385 m² vorhanden.

Im Jahre 2000 wurde im Obergeschoss die vorhandene Wohnung aus- und umgebaut sowie der komplette Dachstuhl erneuert.

Auf ca. 132 m² Wohnfläche sind folgende Räume angelegt worden:
Flur
Küche
Wohnzimmer mit Balkon
Bad
Elternschlafzimmer
2 Kinderzimmer

In der grafischen Darstellung ist eine Küche exemplarisch dargestellt. Die entsprechenden Leitungen müssten noch verlegt werden.

Der Dachboden ist teilweise ausgebaut und bietet zusätzliche Abstellfläche.

Im Außenbereich ist eine schöne Terrasse vor dem Gebäude, sowie ein Biergarten rückseitig angelegt worden, die zur Sommerzeit zum Verweilen einladen. Das Objekt ist teilunterkellert. Die Immobilie ist ursprünglich im Jahre ca. 1920 errichtet und laufend modernisiert worden.

Die Immobilie kann ohne Bindung an Miet- und Pachtverträgen übergeben werden. Dieses ermöglicht dem Käufer die Option die komplette Immobilie nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Sowohl eine Eigennutzung, in Teilen, als auch eine Kapitalanlage sind möglich. Dieses kann gerade für den Existenzgründer den Sprung in die Selbständigkeit erleichtern.





Allgemeine Hinweise:

Fällt der Notartermin in die Zeit der Mehrwertsteuersenkung (Konjunkturpaket) berücksichtigen wir dies im Rahmen der Rechnungsstellung.

Die Unterlagen zu den wirtschaftlichen Verhältnissen können, gegen Unterzeichnung einer entsprechenden Verschwiegenheitserklärung, eingesehen werden.

Für dieses Objekt gibt es 2 Energieausweise:
Wohnteil gemischt genutztes Gebäude:
Bedarfsausw.: 168,30 kWh/(m²·a), EEK: F, Baujahr lt. Energieausw. 1920, Sanierung 2000, Zentralheizung (Gas)
Nichtwohnteil gemischt genutztes Gebäude:
Bedarfsausw. Wärme: 242,50 kWh/(m²·a), Strom: 26 kWh/(m²·a), Baujahr lt. Energieausw. 1920, Blockheizkraftwerk (Gas)

Fällt der Notartermin in die Zeit der Mehrwertsteuersenkung (Konjunkturpaket), berücksichtigen wir dies im Rahmen der Rechnungsstellung.


Ausstattung

Zusätzliche Ausstattung: Teilkeller, Sat-TV, Balkon, Rolläden, Kamin (Gas, Obergeschoss)


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Nah und Gut Funke
    422 m
  • Bäckerei Behrens-Meyer Börger (Comb...
    591 m
    • Anneken
      4,58 km
  • Kindergarten St. Franziskus
    4,52 km
  • Grundschule
    4,61 km
  • AVIA-Tankstelle Werpeloh
    4,44 km

Sparkasse Emsland

Ihr Ansprechpartner

Herr Markus Heymann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 9340 - vielen Dank!