Geschichte modern weiter schreiben: Historisches Gehöft auf einem ca. 15.333 qm großen Grundstück!

49716 Meppen / Apeldorn

990.000,00 €
Kaufpreis
14
Zimmer
446 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
49716 Meppen / Apeldorn
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
14
Grundstück
15.333 m2
Wohnfläche
446 m2
Kellerfläche
49 m2
Nutzfläche
480 m2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9468080
Anbieter-ID
1852
Stand vom
20.05.2024
Kauf­preis
990.000,00 €
provisionsfrei
Badezimmer
3
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
2
unterkellert
teilweise
Anzahl Separates WC
2
Balkon / Terrasse
Einbauküche
Kamin
Parkmöglichkeit
provisionsfrei
unterkellert
Einliegerwohnung
Fahrradraum
Fliesenboden
Gäste-WC / Separates WC
Massivbauweise
Parkett
Teppichboden
Wasch-/Trockenraum
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarfskennwert
137.90 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
18.04.2033
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1950
Baujahr laut Energieausweis
1950
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Ofenheizung, Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas, Holz
Carport
3
Kfz-Stellplatz
5
Garage
4
Parkmöglichkeiten insgesamt
12

Schreiben Sie die Geschichte weiter: - ca. 446 qm Wohnfläche, Einliegerwohnung - Exklusive, hochwertige Ausstattung - fortlaufend modernisiert - Gehöft mit 15.333 qm Grundstücksfläche - provisionsfrei für den Käufer Fordern Sie unser Exposé mit der Objektadresse, Grundrissen und weiteren Details an! Wir freuen uns auf Sie! Peter Tiehen & Team!

Ausstattung

Modernes Wohnen mit historischen Flair - hier fortwährend und im großem Umfang investiert und modernisiert: Dieses herrschaftliche Gehöft überzeugt nicht nur durch sein Wohnhaus inkl. Einliegerwohnung, welches Moderne, Eleganz, Exklusivität und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bietet, sondern auch durch seinen dazugehörigen, außergewöhnlichen und mit Liebe zum Detail angelegtem Grundbesitz mit insgesamt ca. 15.333 qm. Als zusätzliche Ertragsquelle dient die in 2010 installierte Photovoltaikanlage (verteilt auf 2 Dächer), deren erzeugter Strom komplett eingespeist wird. Schreiben Sie die Geschichte weiter - (Um-)Bauhistorie dieser Immobilie: 1848: Erstellung freistehendes Wirtschaftsgebäude 1934: Erstellung eines weiteren freistehenden Wirtschaftsgebäude 1951: Neubau Wohnhaus 1986: Abriss altes Wirtschaftsgebäude aus 1848 1986: Kernsanierung Wohnhaus inkl. neuem Dach / Dachstuhl (Krüppelwalmdach) 1986: Erweiterung des Wohnhauses durch Anbau links und rechts inkl. Wintergarten 1999: Neubau der Remise Eleganz und Exklusivität im Wohnhaus: - exklusiver Wintergarten und große überdachte Terrassen in Süd-Lage - separates Esszimmer mit Blick in den Garten - Eichenküche (neu 2016) aus Echtholz mit einer Arbeitsplatte aus Keramik sowie wasserführenden Kaminherd inkl. Heizungsunterstützung (ebenfalls aus 2016) - Kachelofen mit neuem Einsatz aus 2021, der zwei Räume gleichzeitig beheizt - erneuerte und hochwertige Bäder - handgefertigte Hauseingangstür mit Bleiverglasung (Glas 2021 aufwendig erneuert) - handgefertigte Zimmertüren mit Glaseinsätzen - teilweise bis zu 3 Meter hohe Decken - teilweise Stäbchenparkett - Decken zum Teil mit aufwendigen Stuckleisten verziert Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten / außergewöhnlicher Entfaltungsspielraum wie z.B.: - Generationenwohnen - ebenerdiges Wohnen - Teilvermietung - Tierhaltung im Wirtschaftsgebäude (z.B. Pferde, Hühner, Gänse) - Raum zur Entfaltung im Außenbereich: Holz - bzw. Jagdhütte, große Garage mit 4 Toren, Wirtschaftsgebäude mit Unterstand, Remise, Wiesen, Hundehütte uvm. Die Aufteilung im Haus ergibt sich wie folgt: Erdgeschoss (Haupthaus): - Eingangsbereich / Diele mit Kachelofen und ausreichend Platz für eine Garderobe - Wohnzimmer (Wohnen 1) mit Kachelofen und direktem Zugang auf die überdachte Südterrasse - weiteres Wohnzimmer (Wohnen 2) mit angrenzenden, beheizten Wintergarten und weiterem direkten Zugang auf die überdachte Südterrasse - Esszimmer mit direktem Zugang auf die überdachte Südterrasse - geräumige Küche mit Einbauküche (im Kaufpreis enthalten) und ausreichend Platz für eine Frühstücksecke - Gäste-WC mit Waschbecken, WC und Urinal Erdgeschoss (Anbau) - mögliche Einliegerwohnung mit separatem Wohnungseingang - derzeit aber nicht vom Haupthaus getrennt: - (Eltern-)Schlafzimmer oder Wohn- / Esszimmer - Kind / Gast / Büro I oder Küche (Anschlüsse vorhanden) - Kind / Gast / Büro II - behindertengerecht gestaltetes Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, Waschbecken, Fußbodenheizung und WC - Windfang / Flurbereich - Hauswirtschaftsraum mit Anschlüssen für Waschmaschine, Trockner, einem Kühlraum und Zugang in den Garten Obergeschoss (Haupthaus): - (Eltern-) Schlafzimmer - Kind- / Gäste- / Bürozimmer I - Kind- / Gäste- / Bürozimmer II - Kind- / Gäste- / Bürozimmer III - Durchgangszimmer mit Küchenzeile (im Kaufpreis enthalten) - Tageslichtbad mit ebenerdiger Dusche, doppeltem Waschtisch, Badewanne, Handtuchheizkörper und Einbauschränken (im Kaufpreis enthalten) - separates WC mit Waschbecken - Flurbereich Dachgeschoss - teilausgebaut (Haupthaus): - zwei Schlafzimmer oder Hobbyräume - Tageslichtbad mit Dusche, WC und Waschbecken - Flurbereich - Bodenraum mit weiterem, erheblichen Ausbaupotenzial (Teil-) Kellergeschoss mit Kellerraum, Heizungsraum, Vorratsraum und Flurbereich. Nutzflächen: - Wirtschaftsgebäude mit angrenzenden Holzunterstand und Wohnmobilunterstand - Holzhütte / Jagdhütte - Garage / Werkstatt - Remise - Hundehütte

Lage

Das Wohnhaus wurde ursprünglich 1951 auf einem ca. 15.333 qm großen Grundstück in zentraler, aber dennoch ruhiger Lage von Meppen, Ortsteil Apeldorn erbaut. Das Dorf Apeldorn liegt im Nordosten von Meppen, neun Kilometer Luftlinie von der Innenstadt entfernt. Historisch gehört der Ort zum Hümmling, einer leicht hügeligen Landschaft am Rand des Emstals. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Apeldorns ist zweifellos das Großsteingrab, das in der Jungsteinzeit - ca. zwischen 2300 und 1800 vor Christus - aus mächtigen Findlingsblöcken errichtet wurde. Vor Ort in Apeldorn finden sich ein Dorfladen mit den wichtigsten Lebensmitteln, ein Friseur und eine Physiotherapie. Mit derzeit ca. 35.000 Einwohnern und zahlreichen Behörden verfügt die Kreisstadt Meppen über ein umfangreiches Angebot im schulischen, kulturellen und sportlichen Bereich. Einrichtungen für den täglichen Bedarf, Apotheken, Ärzte, Bahnhof, Restaurants, Kindergärten, Banken, Schulen sowie die Meppener Innenstadt sind z.T. fußläufig oder mit dem Fahrrad in wenigen Minuten erreichbar.

Anfrage senden

Immobilien Tiehen oHG

Herr Peter Tiehen

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Immobilien Tiehen oHG

Ihr Ansprechpartner

Herr Peter Tiehen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 1852 - vielen Dank!