Steuervorteil durch Denkmalschutz

49201 Dissen am Teutoburger Wald

350.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
289 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
49201 Dissen am Teutoburger Wald
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Stadthaus
Zimmer
8
Gesamtfläche
563 m2
Grundstück
905 m2
Wohnfläche
289 m2
Vermietbare Fläche
563 m2
verfügbar ab
sofort
Online-ID
9050444
Anbieter-ID
541
Stand vom
24.01.2024
Kauf­preis
350.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 %
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
280.10 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
28.04.2033
Aus­stell­datum
29.04.2023
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1850
Baujahr laut Energieausweis
1850
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Holen Sie sich die Sanierungskosten zu 100 % über die Steuer zurück! Dieses außergewöhnliche Objekt im Kerngebiet von Dissen wartet auf einen Interessenten mit Ideen für eine lukrative Nutzung. Ob Wohnen oder Gewerbe, vieles ist an diesem Standort möglich. Die nutzbare Fläche erstreckt sich über drei Ebenen; Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoß. Ein großzügiges 1 1/2 geschossiges Nebengebäude (Garage) steht ebenfalls zur Verfügung. Bisher wurde diese Immobilie als repräsentatives Einfamilienhaus genutzt. Die Immobilie befindet sich auf einem ca. 824 m² großen Eigentumsgrundstück. Vom herrschaftlichen Eingangsbereich aus gelangt man in alle Räumlichkeiten des Erdgeschosses, die mit hochwertigen Böden wie Natursteinplatten, Terrazzo und Parkett ausgestattet sind. Die großzügige Holztreppe führt von der Diele in das Zwischengeschoss (OG). Über eine Galerie sind weitere Räume und ein Bad erreichbar. Das imposante Dachgeschoss, das über zwei getrennte Treppen zu erreichen ist, wurde Mitte der 1990iger Jahre ausgebaut. Eine geräumige Garage mit angrenzendem Geräteraum und direktem Zugang zum Garten bietet ausreichend Abstellfläche. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine besondere Immobilie zu erwerben! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ausstattung

- Fachwerk - Giebel zum Süden teilweise in Massivbauweise - historische Sprossenfenster mit Einfachverglasung, teilw. Bleiverglasung - zwei Tageslichtbäder (OG von ca. 1985 und DG von 1997) - zwei Gäste-WCs - Natursteinböden, Terrazzo-Fliesen, Parkett im EG - Eichendielen, Teppichboden im OG - Parkettboden im DG - zwei Holztreppen zum DG - Öl-Zentralheizung (Baujahr 2015) - geschweißter Öl-Tank 6.400 Liter - Sauna - Garage mit Geräteraum - überdachter Freisitz Modernisierungen und Umbauten wurden in den Jahren von 1960 bis 2015 vorgenommen.

Lage

Das Objekt befindet sich in dem Dreieck Münster, Bielefeld, Osnabrück mitten im historischen Zentrum von Dissen am Teutoburger Wald. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Ärzte, Schulen, Kindergärten etc. sind fußläufig zu erreichen. Die Verkehrsanbindung zur Autobahn A33 und Nord-Westbahn in Richtung Bielefeld/Osnabrück ist bequem erreichbar.

Sonstiges

Kapitalanleger können 100 % ihrer Sanierungs- und Wiederherstellungskosten für ihre vermietete Denkmalimmobilie als Werbungskosten auf ihrer Steuererklärung absetzen. Die Abschreibung erfolgt innerhalb von 12 Jahren, in den ersten acht Jahren mit 9 %, in den nachfolgenden vier Jahren mit 8 % jährlich. GFZ 1,0, GRZ 0,5, II geschossige Bauweise Bebauungsplan Nr. 8 SAN Rosinenstraße, Ursprung v.30.04.1998

Anfrage senden

Weitzel Immobilien GmbH

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Weitzel Immobilien GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 541 - vielen Dank!