Wohnen nah an der Natur

49779 Niederlangen

439.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
250 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
49779 Niederlangen
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Resthof
Zimmer
8
Grundstück
10.297 m2
Wohnfläche
250 m2
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
Absprache
Online-ID
9306293
Anbieter-ID
10593
Stand vom
23.02.2024
Kauf­preis
439.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 %
Badezimmer
2
Balkon- und Terrassenzahl
2
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Garage
Massivbauweise
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
360,00 kWhm2a
Gültig bis
27.01.2034
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1958
Letzte Modernisierung
1958
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Bei diesem wunderbaren Objekt handelt es sich um einen Resthof in einer sehr idyllischen Lage in der Gemeinde Niederlangen im Ortsteil Siedlung.

Niederlangen liegt zwischen Papenburg und Meppen an der Ems. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Lathen an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Lathen hat.

Nachbargemeinden sind im Norden die Gemeinde Sustrum, im Osten die Gemeinden Fresenburg und Lathen, im Süden die Gemeinde Oberlangen und im Westen die Stadt Haren.

Mit einer Entfernung von ca. 20 km ist auch die niederländische Stadt Ter Apel schnell zu erreichen.

Die Verkehrsanbindung ist durch die Nähe zu der Autobahn 31 als gut einzustufen. Der nächste Bahnhof befindet sich in der Gemeinde Lathen.

Eine Grundschule und ein Kindergarten befinden sich in den Ortsteilen Ober- und Niederlangen. Die Kinder werden mit dem Bus abgeholt.

Das großzügige Grundstück ist sehr idyllisch angelegt worden und verfügt über eine Fläche von ca. 10.297 m². Die Grundstücksfläche wird noch parzelliert.

Zu dem Objektangebot gehören folgende Gebäude:

Wohnhaus mit Einliegerwohnung und Garagen:

Das private Wohnhaus wurde ca. 1958 erbaut und fortlaufend renoviert sowie umgebaut. Im Gebäude sind zwei Wohneinheiten vorhanden, die getrennt genutzt werden können.

Eine Abtrennung der Räumlichkeiten im Erdgeschoss wäre im Bedarfsfall noch vorzunehmen.

Räumlichkeiten Wohnhaus:

Erdgeschoss

Flur
Küche
Wohn - und Esszimmer
3 Schlafzimmer
Bad
Hauswirtschaftsraum

Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 106 m².

Das Obergeschoss des Wohnhauses ist im Jahre ca. 1996 mit folgenden Räumlichkeiten ausgebaut worden:

Flur
Küche
Wohn - und Esszimmer mit Zugang zum Balkon
3 Schlafzimmer
Bad
Büro
Abstellraum
Hauswirtschaftsraum

Die Wohnfläche im Obergeschoss beträgt ca. 144 m².

Die gesamte Wohnfläche des Objektes beläuft sich auf ca. 250 m².

Zudem stehen Ihnen folgende Nutzflächen im Erdgeschoss zur Verfügung:

Übergang Stallbereich:

Abstellraum
Waschküche
WC

Keller:

Abstellraum
Heizungsraum

Zum Wohnhaus gehört zudem noch eine Doppelgarage.

Auf dem Grundstück sind ausreichend Stellplätze vorhanden.
Der zum Wohnhaus gehörende Garten wurde pflegeleicht angelegt.
Die restliche Grundstücksfläche ist teilweise eingezäunt und kann für die Tierhaltung genutzt werden.

Ehemaliger Schweinestall:

Der ehemalige Schweinestall wurde in massiver Bauweise errichtet und der Zugang zum Stall kann direkt vom Wohnhaus erfolgen.

Die gesamte Nutzfläche des Gebäudes beträgt ca. 130 m².

Ehemaliger Rinderstall:

Der Rinderstall wurde in massiver Bauweise errichtet und kann direkt vom Wohngebäude erreicht werden.

Der Stall, mit einer Nutzfläche von ca. 260 m², ist in 2 Abteile aufgeteilt worden und verfügt über diverse Plätze. Eine alternative Nutzung als Lagerfläche ist gegeben.

Lagerhalle:

Die Lagerhalle wurde im Jahre 1990 als separates Gebäude errichtet und verfügt über eine Nutzfläche von ca. 510 m².
Die Halle wurde in teilmassiver Bauweise errichtet und verfügt über 2 Abteile.
Im Jahre ca. 1995 wurde die teilweise Umnutzung der Lagerhalle in einen Rinderstall mit 75 Plätzen beantragt und genehmigt.

Nebengebäude Lagerhalle:

Das Nebengebäude von der Maschinenhalle hat eine Nutzfläche von ca. 120 m².
Es wurde in massiver Bauweise errichtet.

Photovoltaikanlage Lagerhalle:

Auf dem Dach der Maschinenhalle wurde im Jahre 2012 eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 30 kWp installiert.

Die monatliche Einspeisevergütung beträgt ca. 550,00€ - 600,00€ netto monatlich.

Der aktuelle Vertrag mit dem Energieversorger endet am 31.12.2032.

Ein Teil des erzeugten Stroms wurde für den eigenen Bedarf verbraucht.

Ausstattung

Individuelle Ausstattungsmerkmale:

- Photovoltaikanlage
- ausreichend PKW Stellplätze auf dem gesamten Grundstück vorhanden
- Einbauküche
- Rollläden
- Kaminzug
- Sat-TV

Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest, Himmelreichallee 40, 48149 Münster, Tel:0251/973233-997, eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert, Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Anfrage senden

Sparkasse Emsland

Herr Markus Heymann

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Sparkasse Emsland

Ihr Ansprechpartner

Herr Markus Heymann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.noz.de, Objekt 10593 - vielen Dank!